​​<strong data-lazy-src=

Fotograf Batista & Sans

Was macht die Costa Brava und die Pyrenäen von Girona für Rennradfans so reizvoll? Vielleicht ist es die Möglichkeit, unterwegs – auf Straßen, die das Mittelmeer mit dem Bergland verbinden – einzigartige Landschaften zu genießen und insgesamt acht Naturparks zu entdecken. Oder es ist die Vielzahl von Nebenstrecken und charmanten mittelalterlichen Ortschaften, die sich für Routen voller Geschichte und Kultur anbieten.

Viele Radsportler schätzen diese Gegend aufgrund ihrer enormen Vielfalt: Es locken anspruchsvolle Bergpässe wie der legendäre Vallter 2000 auf 2.150 m Höhe, unzählige traumhafte flache Kilometer sowie Küstenstraßen an der Costa Brava, die von Lloret de Mar über Tossa de Mar bis nach Sant Feliu de Guíxols führen und atemberaubende Ausblicke bieten.

Auch das Klima trägt dazu bei, dass unsere Region bei Radfahrern so beliebt ist. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr über und die Temperaturen sind angenehm mild. Wer ausreichend Kondition hat, kann eine Radtour unternehmen, die in den Pyrenäen der Provinz Girona beginnt und mit einem erfrischenden Bad in einer kleinen Bucht an der Costa Brava endet.

Was macht die Costa Brava und die Pyrenäen von Girona für Rennradfans so reizvoll? Vielleicht ist es die Möglichkeit, unterwegs – auf Straßen, die das Mittelmeer mit dem Bergland verbinden – einzigartige Landschaften zu genießen und insgesamt acht Naturparks zu entdecken. Oder es ist die Vielzahl von Nebenstrecken und charmanten mittelalterlichen Ortschaften, die sich für Routen voller Geschichte und Kultur anbieten.

Viele Radsportler schätzen diese Gegend aufgrund ihrer enormen Vielfalt: Es locken anspruchsvolle Bergpässe wie der legendäre Vallter 2000 auf 2.150 m Höhe, unzählige traumhafte flache Kilometer sowie Küstenstraßen an der Costa Brava, die von Lloret de Mar über Tossa de Mar bis nach Sant Feliu de Guíxols führen und atemberaubende Ausblicke bieten.

Auch das Klima trägt dazu bei, dass unsere Region bei Radfahrern so beliebt ist. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr über und die Temperaturen sind angenehm mild. Wer ausreichend Kondition hat, kann eine Radtour unternehmen, die in den Pyrenäen der Provinz Girona beginnt und mit einem erfrischenden Bad in einer kleinen Bucht an der Costa Brava endet.

Ein erstklassiges Radsportgebiet

Die Landkreise der Provinz Girona gelten aus vielerlei Gründen schon seit Jahren als ausgezeichnetes Reiseziel für Radsportler. Zahlreiche professionelle Radsportteams aus aller Welt haben die Costa Brava und die Pyrenäen von Girona zu ihrem Trainingsquartier auserkoren. Darüber hinaus ist ein weit verzweigtes Netz von auf den Radsport spezialisierten Unternehmen und Einrichtungen entstanden, die spezifische Dienstleistungen für die Planung von Aufenthalten, Routen und rundum unvergesslichen Radsport-Erlebnissen anbieten.

Erlebnisse - Rennradfahren

e-books ​​Rennradfahren

Skip to content