Aiguaviva slide 0 Aiguaviva slide 0

Aiguaviva

Gironès

Fotograf Jordi Renart

Diese Gemeinde des Landkreises El Gironès besticht durch ihr historisches Erbe in Form einer romanischen Kirche, einer alten Burg und einer weithin bekannten Kirche.

Diese Gemeinde des Landkreises El Gironès besticht durch ihr historisches Erbe in Form einer romanischen Kirche, einer alten Burg und einer weithin bekannten Kirche.

Gemeindeverwaltung Aiguaviva

17181 Aiguaviva, Espanya

Aiguaviva Pla de l’Estany França Pirineu de Girona Alt Empordà Garrotxa Osona La Selva Baix Empordà Gironès Ripollès Cerdanya Costa Brava

In Aiguaviva im Gironès fehlt es nicht an Wasser. Der Fluss Güell, der Sturzbach Masrocs, der Bewässerungskanal Torre und ein Teil des Lavaflusses vom Vulkan La Crosa führen durch diese Gemeinde. Hier finden Sie Teile aus der Vergangenheit des Orts in Form romanischer Kirchen (Mare de Déu und Sant Jaume de Vilademany) und einer Burg, der Burg der Herren von Vilademany, heute das Anwesen Forroll. Ein weiteres Schmuckstück voller Ritterlegenden ist der Tempel von Santa Magdalena, die einstige Kommende des Templerordens in Aiguaviva.

Zum Inhalt springen